Impulshefte

Quelle: ekiba
Viele arabisch und persisch sprechende Migranten haben bei uns längst eine neue Heimat gefunden. Nicht wenige von ihnen haben sich taufen lassen und leben ganz selbstverständlich in unseren Gemeinden mit. Was tun, wenn die Grundlagen des Glaubens bereits in einem Glaubenskurs behandelt wurden? Worüber miteinander reden, wenn Migranten in unseren Gemeinden bleiben und sich weiter mit Themen des christlichen Glaubens beschäftigen wollen? Dazu dient das neue Impulsheft. Es kann in Gesprächsgruppen eingesetzt werden, in denen Deutsche und Migranten miteinander Themen des Glaubens behandeln wollen. Die Themen tragen Überschriften wie: „Heimat“, „Frau und Mann“, „Umgang mit dem Tod“ etc. Bibeltexte, Impulsfragen und Informationen zur Vertiefung in Deutsch, Persisch und Arabisch stehen für Gesprächsgruppen zur Verfügung.

 

Der Kurs besteht aus einem gedruckten Teilnehmer-Heft in zwei Sprachfassungen: Deutsch-Persisch (Farsi) und Deutsch-Arabisch

Bestellung Impulshefte